Betriebssanitätsdienst

Die DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention" fordert bei großen Unternehmen nicht nur betriebliche Ersthelfer, sondern ständig verfügbare Betriebssanitäter, die eine mindestens 96 Stunden dauernde Ausbildung durchlaufen haben und regelmäßig fortgebildet wurden.
Dies ist nötig, um in großen Betrieben eine fundierte und schnelle Erste Hilfe gewährleisten zu können.
Die DGUV gibt folgendes vor:

  • ab 1.500 anwesende Versicherte grundsätzlich
  • ab 250 anwesende Versicherte, wenn die Art, Schwere und Zahl der Unfälle dies erfordert
  • ab 100 Versicherte auf Baustellen
Diese Informationen sind auch hier auf den Seiten der DGUV zu finden.

Sollte dieser Betriebssanitäter ausfallen, ist der Geschäftsbetrieb sowohl auf den Baustellen, als auch im Büro gefährdet.
Hier übernehmen wir den Sanitätsdienst innerhalb Ihrer Räumlichkeiten gerne für Sie. Egal wo, egal wie lange. Zeitlich und personell flexibel.

Am besten kontaktieren Sie uns telefonisch. Auch kurzfristige Lösungen sind möglich.